Sie sind hier: 

>> Presse 

  |

Pressemeldung vom 14.05.2012

 

14.05.2012: PV MARKETING: Neues Marketing-Magazin für Solarunternehmen erschienen

Triefenstein, 14. Mai 2012 – Man könnte sagen, ein neues Photovoltaik-Magazin erobert die Solarbranche. PV MARKETING ist das neue und vor allem kostenlose Marketingmagazin für Unternehmen aus der Solarbranche. Gegen Ende der letzten Woche veröffentlichte das PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler die erste Ausgabe des Marketingmagazins PV MARKETING. Bis zum heutigen Tag konnten mehr als 2.000 Downloads verzeichnet werden. Das Magazin widmet sich dem Online- und Offlinemarketing sowie der Werbung in der Solarindustrie. Das Magazin geht dabei gezielt auf Themen aus den Bereichen E-Commerce, Suchmaschinenmarketing und -optimierung, Social Media, Usability und Öffentlichkeitsarbeit ein. Das Magazin wird kostenlos als ePaper zum Download angeboten.

Hauptthema der aktuellen Ausgabe ist das neue soziale Netzwerk Google+, bei dem es u.a. um die Einbindung des Netzwerks in die eigene Unternehmenswebsite geht. Besonders hervorzuheben ist das exklusive Interview mit dem Social Media Team des Wechselrichterherstellers SMA Solar Technology AG. PV MARKTETING, das Marketingmagazin speziell für die Solarbranche, beleuchtet Marketing- und Werbeaktivitäten von Solarunternehmen und zeigt Mängel sowie Verbesserungsmöglichkeiten auf.

Inhaber Michael Ziegler und Herausgeber des Magazins: „Schon seit über zwei Jahren verfolgen wir die Idee eines Marketingmagazins speziell für die Solarbranche. Der Faktor Zeit hinderte uns jedoch an der Umsetzung eines solchen Projekts. In den Vordergrund gerückt ist die Idee wieder, da Solarunternehmen in einem andauernden schwierigen Marktumfeld mehr denn je auf Marketing und Werbung angewiesen sind. Wir möchten mit diesem Magazin gerade kleinen und mittleren Unternehmen eine Hilfe sein und mit Tipps und Tricks zur Seite stehen. Aber auch große Solarunternehmen hinken nicht nur extrem bei der Offpage- und Onpage-Optimierung ihrer Website hinterher, sondern haben noch in anderen Bereichen große Defizite. Demnach ist sicherlich auch der ein oder andere Artikel für große Solarunternehmen überaus hilfreich.“

Das Projekt befindet sich in einer Pilotphase. Ob weitere Ausgaben folgen werden ist von der Resonanz der Leser abhängig. Zum Ansehen des Magazins benötigen Leser lediglich einen kostenfreien PDF-Reader.

PV MARKETING umfasst 19 Seiten und kann kostenlos über das Nachrichtenportal photovoltaik-guide.de heruntergeladen werden (PDF 1,55 MB): http://www.photovoltaik-guide.de/pv-marketing

Zurück zur vorherigen Seite...